Die SUSLET Vision - Suslet Outlet - cheap'n good
139
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-139,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-13.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Die SUSLET Vision

Fabian Frei und Wolfgang Schimpfle gründeten Anfang 2018 das erste faire und nachhaltige Bio-Outlet in Augsburg – das sogenannte SUSLET. Der Begriff setzt sich aus den Worten „sustainable“ (englisch für nachhaltig) und „Outlet“ zusammen.

Die beiden Jungunternehmer hatten bereits jahrelange Erfahrung in der nachhaltigen Modebranche gesammelt, da sie auch die Gründer und Inhaber der fairen Streetwear-Brand Degree Clothing sind. Immer wieder fanden sie Muster- und Kollektionsteile im eigenen Lager, die sie gerne günstig verkaufen wollten. So entstand die Idee für SUSLET, denn kein Kleidungsstück soll zurück bleiben.

 

 

Während eines Messeauftritts von Degree Clothing auf der Berliner Fashion Week, tauschten sich die beiden Start-Up-Experten viel mit den späteren Partnermarken für SUSLET Outlet aus. Während den Gesprächen wird klar, dass einige faire Marken das Problem kennen und daher von der Outlet-Idee begeistert sind.

In den Monaten darauf, entwickelte das SUSLET-Team die Marke, Logistik und alle Ablaufstrukturen, sodass das erste fertige SUSLET Outlet die erste Filiale im November 2018 in Augsburg eröffnete. Verkauft werden seither stark reduzierte (30-70%) Teile vergangener Kollektionen und B-Ware sowie Schuhe, Accessoires, Food und BioKosmetika. Von Anfang an dabei sind unter anderem die Marken PETA, Ethletics, Greentee, NaraFood, Feuervogl, Life Tree, Degree Clothing u.v.m.

Die Vision von SUSLET ist und bleibt es, neue Maßstäbe zu setzen und nachhaltigen Konsum zur Selbstverständlichkeit für jeden werden zu lassen.